Umundu-Festival

Umundu-Festival für Nachhaltige Entwicklung

Seit 2009 widmen wir uns kreativ, informativ und partizipativ einem jährlich wechselndem Fokusthema und entwickeln gemeinsam mit Expert*innen und zivilgesellschaftlichen Akteuren Veranstaltungen, die das ganze Jahr über in und um Dresden das Motto: Nachhaltigkeit.Praktisch.Machen. zum Leben erwecken. Der Fokus liegt auf globalen Problemlagen und lokalen Lösungsansätzen in unserem Lebensalltag. Höhepunkt des Jahres ist das Festival im Herbst. Es startet mit einem offenen Symposium, kuratiert vom Kernteam und geht dann in die Festivalwoche über, welche eine breite Plattform für lokale Initiativen bietet und in der verschiedenste Aktionen in und um Dresden statt finden.

Das Umundu umfasst eine breite Palette von Veranstaltungen: Workshops, Vorträge, Filmabende, Diskussionen, Markt der Utopien, Radtouren, Mitmachaktionen, Kulturbeiträge und natürlich die legendäre Umundu-Festival Abschlussparty. Hier können wir Wissen teilen, uns vernetzen und austauschen und uns so inspirieren und ermächtigen gemeinsam eine sozial-ökologisch gerechte Gesellschaft von Morgen zu gestalten.

Mitmachen

Umundu Festival Programmtafel

Das Projekt bietet eine breite Palette an Mitwirkungsoptionen, z.B. die Organisation von einzelnen Veranstaltungen, Öffentlichkeitsarbeit, inhaltliche Mitgestaltung des Gesamtkonzeptes. Meldet euch gern bei uns! Wir freuen uns auf Euch!

Neuigkeiten: Aktuelles vom Umundu-Festival

Gefördert durch:

Links/Kontakt:

  • Webseite: www.umundu.de
  • Facebook: www.facebook.com/Umundu.Festival.Dresden
  • email hidden; JavaScript is required
  • Telefon: 0351 / 26277179
  • Spendenkonto: Sukuma arts e.V., IBAN: DE03 4306 0967 1116 7703 00, BIC: GENODEM1GLS, Zweck: Spende Umundu-Festival

 

Koordinator:innen:

Siv-Ann Lippert

Siv-Ann Lippert

Projektkoordination Umundu-Festival
Christian Bärisch

Christian Bärisch

Projektkoordination Umundu-Festival
Katja Schiffner

Katja Schiffner

Projektkoordination Umundu-Festival
Jan Sarrazin

Jan Sarrazin

Projektkoordination Umundu-Festival